Wer sich heute, knapp drei Jahrzehnte nach Überwindung der Cevapcici-Diktatur, durch diese mediterrane Gegend probiert, findet vielerorts Menschen mit Pioniergeist, die aus hochwertigen lokalen Zutaten Spezialitäten von überragender Qualität zubereiten. Diese neue Generation von Winzern und Köchen, Trüffelsuchern und Olivenbauern beweist: Istrien braucht sich hinter den Genussregionen West- und Südeuropas nicht zu verstecken.Sönke Krüger (Die Welt)