Wir verspeisen Lady Gaga, und alles bleibt ruhig. Sie schmeckt viel verführerischer, als sie singt, so verführerisch wie das Burgenland, von dem sie bestimmt noch nie etwas gehört hat, das arme Kind.Jakob Strobel y Serra (FAZ)